. welcome.asp strahlen.asp sammlung.asp praktisch.asp minweb.asp updates.asp Navigation

 Suchbegriff eingeben:
 
 


Impressionen aus Tucson und Umgebung

Eine Reise zur grössten Mineralienbörse der Welt



Olivier Roth


Tucson 2003 - 'Inn Suites' und 'Executive Inn'

tucson show - Inn Suites

Die "Arizona Mineral and Fossil Show" findet in den Motels "InnSuites Hotel" (I.S.) und "Best Western Executive Inn" (E.I.) statt. Einige Händler sind bereits mehrere Tage vor dem offiziellen Eröffnungstermin (2. Februar) da und es wird schon fleissig gehandelt...

tucson show - Inn Suites - Innenansicht
Der Innenhof der "Inn Suites" mit Orangenbäumen und Palmen. Man sieht die Besucher von Händler zu Händler, d.h. von Hotelzimmer zu Hotelzimmer schlendern.

tucson show - Inn Suites - Steinfigur
Diese künstlerische Phantasiefigur, wahrscheinlich ein Stuhl, aus Mineralien und Holz steht in der Eingangshalle der Inn Suites.


Die Qualität des Ausstellungsgutes ist an dieser Börse gut bis sehr gut - allerdings bietet die 'Arizona Mineral and Fossil Show" nicht nur die "Crème de la crème", sondern es gibt was für jedes Budget.

Die folgenden Bilder stellen einen Querschnitt diverser ästhetischer Mineralstufen dar. Aus der Vielzahl von ausgezeichneten Exponaten konnten nur wenige fotografiert werden. Nicht fotografiert wurden Fossilien, Meteoriten oder andere Objekte (Indianer-Gegenstände u.s.w), die ebenfalls an der Börse anzutreffen waren.
Wo möglich sind die WWW- oder Email-Adressen oder andere Kontaktinformationen angegeben - dies sollte bei Bedarf eine direkte Kontaktaufnahme erlauben. Allerdings kann keine Garantie auf Korrektheit, insbesondere nach einer gewissen Zeit, gegeben werden.

Ich hatte Spass, die Mineralien zu bewundern - ich hoffe, dem Betrachter oder der Betrachterin der folgenden Fotos gehe es genau so.

Die Bilder:

Legende:
L=Länge, B=Breite, H=Höhe, KL=Länge Kristall, BB=Bildbreite, F=Fundort

quarz kristall ein mineral
Letzte Änderung dieser Seite: 25.12.2008 14:57:44
E-Mail an den Webmaster
© Copyright 2017 by Olivier Roth, Switzerland. Alle Rechte vorbehalten.